20 Jahre Zac-Variete


Vom 16. August  bis zum 2. September 2018.
In der frisch renovierten Waggonhalle Marburg.
Beginn um 20.00 Uhr - an den Sonntagen um 18.00 Uhr.


 

 

 

Das Programm: (hier als PDF)

 

Bert Rex, Zauberkunst und Moderation (nicht am 1. September)

Roxana, Antipodenjonglagen (nicht vom 24. bis zum 29. August)

Wheel Sensation, Rhönrad, Akrobatik und Cyr Wheel (nicht am 1. und 2. September)

 

Markus Furtner, Devilstickjonglagen (nur 24. bis 29. August sowie 1. und 2. September)

Juno, Manipulationskunst


und die Varietéband “Jazzrobots”

 

 

 

ZAC - Zauberkunst - Artistik - Comedy

Seit Januar 1998 gibt es das ZAC Varieté. Ein Konzept mit wechselnden Programmen, bestehend aus Künstlerinnen und Künstlern der internationalen Artisten Garde.  Die Programme verstehen sich als kollektives Gesamtwerk, bestimmt durch pure Spielfreude und kreatives Miteinander der Akteure und sind frei von rein kommerziellem Denken.

ZAC hilft die Varietékunst wieder mehr in der Kulturlandschaft zu etablieren und vermeidet seelenlose, an kommerziellen Kriterien ausgerichtete Interessen.

 

 

 

 

Zum Ticket

hier klicket!

 

 

 

 

Eine  Veranstaltung des  Kulturzentrums Waggonhalle -  www.waggonhalle.de

 Künstlerischer Leiter - Matze Schmidt, - Rudolf Bultmannstraße 2a, 35039 Marburg , 0642 1- 690626, mail@waggonhalle.de

Fotos zum ZAC - Variete: Gerd Sycha,

 

Programmgestaltung: Horst Lohr, Bantzerstraße 1, 35039 Marburg,www.juno-zauber.de,  juno@juno-zauber.de,

Fon: 0176/48897700, StNr: 031 842 60074 Fa Marburg

 

 

Gemäß 28 BDSG widerspreche ich jeder kommerziellen Nutzung  und Weitergabe meiner Daten. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind  ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie mir dies mit, damit schnell Abhilfe geschaffen werden kann.